ÜGK HarmoS4 – Machbarkeitsstudie Schulsprache (2018–2019)

Das Entwicklungsprojekt in Kooperation mit dem IKU (Prof. Esther Wiesner), dem Zentrum Mündlichkeit der PH ZG und in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Naturwissenschafts- und Technikdidaktik (PH FHNW) diente dazu, die Machbarkeit einer Tablet-basierten Testung im Bereich Lesen in der 2. Klasse (HarmoS4)  zu testen. Es handelte sich um eine Vorstudie für die von der EDK geplanten ÜGK-Tests (Überprüfung zur Erreichung der Grundkompetenzen). Das Zentrum Lesen entwickelte im Rahmen der Machbarkeitsstudie Items zur Testung der Lesekompetenz und überprüfte deren Validität in CogLabs mit 2.-Klässlerinnen und 2.-Klässlern.

Aufgrund der Ergebnisse aus der Machbarkeitsstudie beschloss die EDK, die Grundkompetenzen am Ende des 4. Schuljahres (HarmoS-Zählung) 2024 in den Fächern Schulsprache und Mathematik zu überprüfen.

Projektteam

Publikationen

  • Angelone, D., Keller, F., Arnold, J., Jaun-Holderegger, B., Leutwiler, L., Nell-Tuor, N., Schönenberger, S., Hauser, M., Eckstein, B. & Erzinger, A.B., (2019). Machbarkeitsstudie zur Überprüfung der Grundkompetenzen im 4. Schuljahr. Aarau: Geschäftsstelle der Aufgabendatenbank EDK.

Basale Schreibfähigkeiten in Klasse 4 und 5 fördern (2015-2018)

link to article
Zurück zur Übersicht