Aarau 2008

Die Tagung in Aarau vom 26.-27. Juni 2008 bildete die erste Veranstaltung des interdisziplinären und internationalen Forschungsverbundes dieS. Sie widmete sich dem Thema «Aufgabenorientierte und -differenzierte Erfassung von Schreibfähigkeiten». Zu Schreibkompetenzen und deren Modellierung mittels Test- und Lernaufgaben sprachen Helmuth Feilke, Thorsten Pohl, Afra Sturm, Torsten Steinhoff, Cornelia Glaser, Thomas Bachmann, Brigit Eriksson, Michael Becker-Mrotzek, Christine Beckert, Esther Wiesner, Anne Berkemeier, Sarah Brommer, Franc Wagner und Saskia Waibel.

Die Tagung richtete sich an Vertreterinnen und Vertreter der Bildungsforschung, der Sprachwissenschaft, der Sprachdidaktik und der psychologischen Schreibforschung sowie weitere interessierte Kreise. Ein zentrales Anliegen der Zusammenkunft bestand darin, den diskursiven Austausch in der empirischen Schreibforschung zu intensivieren.

Zurück zur Übersicht