Schreibberatung

Die Schreibberatung ist ein Angebot zur Qualitätssicherung in der Lehre an der Pädagogischen Hochschule FHNW und steht allen Studierenden und Dozierenden mit unterschiedlichen Angeboten offen. Sie soll an der ganzen PH FHNW die Qualität der Texte bzw. der Textproduktion steigern und koordinierend zu einer Standardisierung der Anforderungen an das Schreiben beitragen. Zudem soll dem Schreiben auch als Medium und Mittel zur Entfaltung von Lern- und Erkenntnisprozessen die Funktion verschafft werden, die ihm in einer modernen Gesellschaft und insbesondere an der Hochschule zukommt.

Leitung: Res Mezger

Zur Schreibberatung

LUDIS: Lernumgebung zu diskursiven Synthesen im Studium – ein Online-Programm zur Förderung des argumentierenden Schreibens zu mehreren Quellen (2022-2023)

link to article

TASDi – Didaktik des Tastaturschreibens und der Textverarbeitung (2022-2024)

link to article

SNF-Projekt «Unterstützung des Leseverstehens im Fach Geschichte» (2021-2024)

link to article
Zurück zur Übersicht