Schreiben lernen ohne Regeln?

Wie lernen Kinder korrekt schreiben? Viele Missverständnisse sind im Umlauf.

Der Rechtschreibeunterricht an Schweizer Primarschulen steht im medialen Kreuzfeuer. Stein des Anstosses ist das lautgetreue Schreiben. Der Ansatz beruht auf dem Prinzip, dass ein Kind Wörter in den ersten Schuljahren so schreibt, wie es sie aufgrund ihrer Laute wahrnimmt. Die einen loben die Methode als fortschrittlich, die anderen sehen darin den Untergang der Rechtschreibung. Was hat es damit auf sich? Drei Expertinnen aus Wissenschaft und Schule geben Antwort.

Hier geht’s zum vollständigen Beitrag auf den Bidlungsseiten der PH FHNW  …

«Kinderliteratur – Keine kleine Literatur für Kleine» Interview mit Maria Riss

link to article
Zurück zur Übersicht