Cornelia Funke: Verflixt und zugehext

Das ganze Durcheinander beginnt damit, dass die Kartoffelernte bei Hexe Alma ziemlich mickrig ausgefallen ist. Das geht ja gar nicht, meint Alma: Diese Kartoffeln sind kaum grösser als Erbsen. Gut, dass Alma hexen kann. Ein Zauberspruch gemurmelt und einmal kurz um die Kartoffeln geflogen – schon sind die Kartoffeln so gross wie Fussbälle. Leider ist aber doch etwas schief gelaufen. Ziege und Kröte, Almas Haustierfreunde, sind plötzlich ebenfalls riesengross. Nur Alma, die ist nun klein wie eine Zwergenfrau. Es braucht noch etliche Zaubersprüche, bis endlich wieder alles seine Ordnung hat. Almas Haare allerdings, die bleiben nach dem Zauberspuk blau, aber davon ist Alma total begeistert.
Ein Erstlesebuch mit der richtigen Menge an Sätzen, einem passenden Layout, humorvollen Bildern von der Autorin gezeichnet und vor allem mit einer spannenden Geschichte. Für Kinder ab der ersten Klasse.

Cornelia Funke: Verflixt und zugehext. Loewe 2022. ISBN: 978-3-7432-1223-7. Erstlesebuch

Rezension: Maria Riss

Matthäus Bär/ Anika Voigt: Drei Wasserschweine brennen durch

link to article
Zurück zur Übersicht