Rieder/Janisch/Wiese: Die allerbesten Detektivgeschichten

Dieser Sammelband für Erstleser enthält spannende Detektivgeschichten zum Mitraten: Die erste Geschichte erzählt, wie Paula und Lukas im Fall eines verschwundenen Ohrrings und eines geklauten Tortenstücks ermitteln. Selbstverständlich können lesende Kinder mittüfteln. Die zweite Erzählung berichtet von Herrn Jarolim, dem Wortdetektiv. Hier können Leserinnen und Leser Rätsel lösen und neue Wörter erfinden. Im dritten und vierten Teil des Buches gibt es kurze Mitrategeschichten. Zum Beispiel sollen aufmerksame Leserinnen und Leser herausfinden, wer die neue Geldbörse von Lotti gefunden hat, wer bei der Pyjamaparty eigentlich dauernd beim Einschlafen stört oder wer im Juweliergeschäft eingebrochen hat.
Der Text ist in sehr grosser Schrift abgesetzt. Die Sätze kurz, das Layout übersichtlich und die vielen Bilder helfen zusätzlich beim Verstehen. So können auch jene Kinder mitraten, die eben das Lesen erlernt haben. Ein ideales Erstlesebuch für Kinder ab etwa 7 Jahren.

Rieder/Janisch/Wiese: Die allerbesten Detektivgeschichten. Reihe: Leserabe, 1. Lesestufe. Ravensburger, 2014. ISBN: 978-3-473-36447-3

Rezension: Anita Fehr

Isabel Abedi/Daniela Kohl: Ein wirklich wahres Weihnachtswunder

link to article
Zurück zur Übersicht