Ralf Leuther: Der kleine Zauberer Wackelzahn und der Gewitterdrache

wackelErst wenn dem kleinen Zauberer Wackelzahn der erste Zahn ausgefallen ist, wird er richtig zaubern können. Dies kann jedoch noch eine ganze Weile dauern und bis dahin passieren ihm beim Zaubern unzählige Missgeschicke.Die erste Geschichte erzählt, wie er sich mit seinen Gefährten Prinzessin Pustilla, Ritter Rübe und Drache Flatterich auf die Suche nach der Krone von König Schläfchen macht. Dieser hat die Krone auf einem Flug über den grossen Wald verloren, da er auf seinem Flugdrachen eingenickt ist. Ohne Königskrone kann jedoch das erste Tanzfest von Prinzessin Pustilla nicht stattfinden. Da auf Wackelzahns Zauberei kein Verlass ist, sind die Gefährten unterwegs auf gute Hilfe angewiesen – die sie zum Glück auch bekommen!
Die fünf unbeschwerten Geschichten dieses farbig illustrierten Buches eignen sich hervorragend zum Vorlesen für Kindergarten- und Unterstufenkinder. Selberlesen können Kinder das Buch ab etwa 8 Jahren.

Ralf Leuther: Der kleine Zauberer Wackelzahn und der Gewitterdrache. Thienemann 2015. ISBN: 978-3-522-18372-7

Rezension: Anita Fehr

Judith Kleinschmidt: Sofabanditen oder die verrückte Befreiung der Hühner

link to article
Zurück zur Übersicht