Buch des Monats April 2020

Katherine Applegate: Endling. Die Suche beginnt
Byx ist eine Darkling. Darklings sind spezielle Wesen, sie können sprechen, ähneln ein wenig einem Hund, sind sehr klug und haben ein wunderbar weiches Fell. Aber Darklings werden gejagt, weil sie eine besondere Gabe besitzen: Sie erkennen sofort, wenn jemand nicht die Wahrheit sagt.
Die gefürchteten Soldaten des mächtigen Murdano haben das ganze Rudel der Darklings ermordet, auch die Familie von Byx. Byx ist unsagbar einsam, traurig und verzweifelt. Möglicherweise ist sie nun die letzte Überlebende ihrer Art – ein Endling. Das möchte Byx aber keinesfalls sein. Deshalb macht sie sich auf den Weg. Im Norden soll es, Gerüchten zufolge, noch eine kleine Gruppe von Darklings geben. Aber der Weg dorthin ist weit und überaus gefährlich. Da ist es gut, dass Byx bald Reisegefährten findet. Den kleinen Wobbyk, der ihr treu und unerschrocken folgt oder Khara, ein Mädchen, das sich als Junge ausgibt und schliesslich Gambler, eine Riesenkatze. Der kleine Trupp wird von Soldaten verfolgt und immer wieder überfallen. Bald können sie keinem mehr trauen, weil überall Spitzel des machtgierigen Herrschers Murdano lauern. Nur weil die so unterschiedlichen Freunde zusammenhalten, weil sie alle über ganz besondere Fähigkeiten verfügen, gelangen sie am Schluss in die nördlichen Lande. Ob sie dort tatsächlich noch lebende Darklings finden, ist allerdings ungewiss.
Das Buch «Endling» ist Fantasy vom Feinsten. Hier stimmt einfach alles: Die treffend gezeichneten Figuren mit ihren verschiedenen Charakteren, die Schilderung der mystischen Welt und ihrer Fabelwesen, die zahlreichen klugen Dialoge und der spannende Plot. Byx, das Darklingmädchen erzählt die Geschichte aus ihrer Perspektive und sie tut dies in einer so bildhaften Sprache, dass man sich beim Lesen die Figuren, die Orte und das Geschehen wie in einem Film vorstellen kann. Ein wunderbar ergreifendes und spannendes Lesevergnügen für Kinder ab etwa 12 Jahren.

Katherine Applegate: Endling. Die Suche beginnt. dtv Reihe Hanser 2020. ISBN: 978-3-423-64062-6

Das Buch ist auch als Hörbuch erhältlich. Wann der zweite Band der Trilogie in deutscher Sprache erscheinen wird, ist noch ungewiss, er wird aber mit Sicherheit von allen Leserinnen und Lesern sehnlichst erwartet.

Rezension: Maria Riss

Zurück zur Übersicht